ZIWOMAT SAE – 800 / 1200

Der Stapelautomat ZIWOMAT® SAE dank seinem Aufbau ausgesprochen geeignet für flexible Einsätze. Er zeichnet sich durch seinen durchdachten, sehr konzeptionellen Aufbau und der robusten, soliden Baustruktur aus. Er ist ausbaubar 
Dank der Schrägrollenbahn erfasst der Stapelautomat problemlos schmale, wie breite Werkstücke und garantiert ein Minimum an Verschleissteilen, denn ZIWOMAT® steht für Qualität. 

Wir liefern immer mehr Anlagen mit automatischem Stapelwechsel, um Unterbrüche zu verringern.

Beschreibung

Der Stapelautomat ZIWOMAT® SAE-1200 arbeitet nach dem Prinzip des Einzelstück-Transportes für nicht kopflastige Werkstücke. Die Werkstücke werden mittels Parallelpaternoster vertikal von einer Arbeitshöhe von ca. 850 mm auf ca. 1550 mm senkrecht angehoben, einzeln quertransportiert und wieder abgesenkt bis wenig über die Oberkante des auf einer Mindesthöhe von 150 mm beginnenden Stapels und dort auf ausgefahrenen Gabeln abgesetzt. Vor Arbeitsbeginn wird die Stückzahl pro Lage eingegeben, so streift sich die volle Lage ab, indem die Gabeln sorgfältig zurückfahren. Vollautomatisch bilden sich Lage um Lage, bis der Stapel voll ist. Zur Stapelstabilisierung werden Leisten wahlweise mittels Leistenlegeautomatik eingelegt.