ZIWOMAT SAL – LA – HG

Dieser ZIWOMAT SAL-LA-HG ist beliebt, wo viele Leisten pro Lage automatisch gelegt werden, und da wo kurze, wie sehr lange Werkstücke rasch zu stapeln sind. Die Lage wird oben auf dem Ständer gebildet. Die volle Lage wird mit den Gabeln ausgefahren und auf das Hubgerät abgelegt. Die Gabeln fahren zurück, während die Hebebühne um Lagenstärke absenkt, so ist ein rascher Arbeitsprozess gesichert.

Als Zusatz ist derLeistenlegeautomat mit separatem Gestell und verstellbaren Leistenmagazinen, um viele Leisten automatisch einzulegen gefragt für für die Holztrocknung und zur Stapilisierung

Wir liefern immer mehr Anlagen mit automatischem Stapelwechsel, um Unterbrüche zu verringern.

Beschreibung 

Der Stapelautomat ZIWOMAT® SAL-LA-HG arbeitet nach dem Prinzip des Einzelstücktransportes für nicht kopflastige Werkstücke. 

Die Werkstücke werden mittels Parallelpaternoster vertikal von einer Arbeitshöhe von ca. 850 mm auf ca. 1700 mm senkrecht angehoben. Die Lage wird oben auf dem Ständer gebildet. Die volle Lage wird mit den Gabeln ausgefahren und auf das Hubgerät abgelegt. Die Gabeln fahren zurück, während die Hebebühne um Lagenstärke absenkt. 
Als Zusatz ist ein unabhängiger Leistenlegeautomat mit einer Vielzahl von verstellbaren Leistenmagazinen möglich.

Daraus ergeben sich folgende Vorteile für den Kunden:
Dank der Lagenbildung auf dem Dach des Automaten, schnelles, kontinuierliches Stapeln.
Dank den verstellbaren Seitenständern schnell anpassungsfähig für kurze bis lange Werkstücke.
Dank der Schrägrollenbahn, erfasst der Stapelautomat problemlos schmale, wie breite Werkstücke.
Dank dem Doppeldämpfungsanschlag werden leichte wie schwere Stücke exakt gestapelt.
Dank optimaler Querübergabevorrichtung, saubere Querführung der Werkstücke für sauberes Stapeln von dünnen, empfindlichen, wie auch schweren oder spezialförmigen Werkstücken.