ZIWOMAT CL-11 / CL-15

ZIWOMAT® CL-11 / CL – 15 dienen als Beschickungsgerät zu Bearbeitungsmaschinen z.B Hobelautomaten, 4-Seiter etc. mit oder ohne Abrichttisch – die Maschine transportiert Werkstücke unterschiedlichster Dimensionen (Grösse, Gewicht und Materialbeschaffung) und führt sie je nach Anforderung kontinuierlich in die Bearbeitungsmaschine ein.

Die Bedienung eines Beschickungsgerätes ZIWOMAT® ist einfach. Die Breitenverstellung, die Vorschubkraft und die Geschwindigkeit können sehr exakt eingestellt werden.

Die Werkstücke werden manuell in das Magazin eingelegt. Wenn das Segmentrad in Laufrichtung steht, kann das erste Werkstück auf den Abrichttisch fallen. Durch die Drehung des Segmentrades wird das Werkstück erfasst, vor die Vorschubwalze geschoben und anschliessend der Bearbeitungsmaschine zugeführt. 

Durch die seitliche Anpresskraft wird das Werkstück an das Anschlaglineal gedrückt. Die Anpresskraft kann über einen Manometer dem zu bearbeitenden Material angepasst werden. Wenn das Werkstück (durch die höhere Geschwindigkeit des Beschickungsgerätes) das vorangehende Werkstück eingeholt hat, koppelt die ölhydraulische Kupplung automatisch aus. Dieser Vorgang hat zur Folge, dass die Werkstücke Stück-an-Stück durch die Bearbeitungsmaschine laufen. Die Vorschubgeschwindigkeit, sowie die Vorschubkraft können individuell eingestellt werden.

Was die Kunden an den Beschickungsgeräten ZIWOMAT CL schätzen:

Die ausserordentlich einfache Bedienung 
Stück-an-Stück Einschub für kontinuierliches Arbeiten im Hobelautomaten 
einfachste und schnelle Umstellung auf andere Produkte 
Vorschub stufenlos regelbar, dem Hobelautomaten angepasst hohe Leistung bis 60 m /min., wenn erforderlich 
Vorschubkraft und Geschwindigkeit können sehr genau eingestellt werden, um den verschiedenen Holzarten gerecht zu werden
Werkstücklängenunabhängig, da hinten offenKeine Beschädigung der Werkstücke, dank der oelhydraulischen Kupplung
Genügend Zeit für eine kurze Qualitätskontrolle der Werkstücke
Zeit für das Bereitstellen einer neuen PaletteZeit für eine Kontrolle der Werkstücke nach der Hobelmaschine
Produktionsproduktivität ca. 50 % steigend